Bad fit: Warum wir bei Content Glory möglicherweise der falsche Partner für Sie sind

| 07. November 2022 | Sales & Marketing Strategy | Lesedauer: 4 Minuten

CG_342_Bad_fit

Bekanntlich findet jeder Topf seinen Deckel, aber die Suche nach einer geeigneten Agentur kann dauern und Enttäuschungen aufgrund unterschiedlicher Erwartungshaltungen sind hier keine Seltenheit. Wir ersparen Ihnen und uns eine potenziell schlechte Partnerschaft und legen lieber gleich alle Karten offen auf den Tisch.

In jedem Fall werden Sie nach diesem Artikel …

  • einen genaueren Einblick in unsere Arbeitsweise haben, 
  • und klar entscheiden können, ob diese auch zu Ihnen passt. 
Wer sind wir?

Wir könnten an dieser Stelle jetzt behaupten: Wir sind Ihr perfect match”, die Lösung für Ihr Content-Problem oder der Batman für Ihr Marketing-Gotham. Und das könnte auch der Fall sein, aber es gibt einige Faktoren, die entscheidend dafür sind, ob wir zu Ihnen passen und Ihnen bei der Erreichung Ihrer Ziele helfen können.

Agenturen gibt es wie Sand am Meer: Content-Agenturen, Performance-Agenturen, klassische Werbe- und Kommunikations-Agenturen oder auch Social-Media-Agenturen. Wenn wir uns ein Label geben müssten, dann würden wir uns als Beratungsagentur bezeichnen.

Was ist eine Beratungsagentur? 

Im Wesentlichen helfen wir Ihnen dabei, eine Contentstrategie zu entwickeln und diese langfristig kosteneffizient umzusetzen. Unser Ziel ist es, Ihnen zu ermöglichen, nach einem vorab definierten Zeitraum die volle Kontrolle über Ihre Marketingaktivitäten zu haben und die Inhalte dazu inhouse produzieren zu können. 

Deshalb erstellen wir keine Inhalte für Sie, wenn wir gemeinsam arbeiten.

Warum erstellen wir bei Content Glory keinen Content für unsere Kunden? 

Viele Unternehmen finden es einfacher und augenscheinlich zielführender, wenn die Kommunikation ausgelagert wird. 

Bis vor kurzem haben wir deshalb auch die Content-Produktion und Planung der Kommunikationsstrategie für unsere Kunden übernommen. Die Erfahrung hat jedoch gezeigt: Effiziente, zielgerichtete Kommunikation kann nur aus dem Unternehmen heraus funktionieren. Wir nennen diese Herangehensweise Marketing Insourcing. 

Die Experten zu Ihrem Thema sitzen bei Ihnen im Unternehmen. Das Ziel sollte daher sein, dieses Fachwissen für Ihre KäuferInnen intern aufzubereiten und dann nach außen zu kommunizieren. Beim Marketing Insourcing geht es also eigentlich um Content Insourcing. Dadurch entstehen im Vergleich zur Zusammenarbeit mit Agenturen langfristig Kosteneinsparungen, aber vor allem gewinnen Sie Flexibilität und die Kontrolle über Ihre Kommunikationsaktivitäten zurück.

Abgesehen von dieser klaren, authentischen Darstellung Ihrer Expertise erhöhen Sie auch die Zufriedenheit der MitarbeiterInnen und werden als guter Arbeitgeber wahrgenommen, der die Angestellten im Unternehmen schätzt und fördert. In den ohnehin schwierigen Zeiten des Fachkräftemangels ist das ein positiver Aspekt auf dem Arbeitsmarkt.

Für zeitaufwendige Anforderungen wie Out-of-home-Kampagnen, Google-Ads oder Performance-Marketing, kann es weiterhin sinnvoll sein, eine eigene Agentur zu beauftragen. 

Mit welchen Kunden arbeiten wir bei Content Glory am erfolgreichsten zusammen?

Auch wir haben einen speziellen Typ von Unternehmen, wenn es um eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung geht. Mit diesen Kunden arbeiten wir üblicherweise zusammen: 

  • Sie möchten die externe Kommunikation Ihrer Inhalte und Unternehmenswerte selbst in die Hand nehmen und die Aktivitäten nicht weiterhin auslagern. 

Keine externe Agentur kann Inhalte so effizient und professionell nach außen kommunizieren, wie die Experten in Ihrem Unternehmen. Wir begleiten Sie bei der professionellen Implementierung von Marketing Insourcing, um sicherzustellen, dass die Maßnahmen erfolgreich umgesetzt werden und langfristig Erfolge erzielen. 

  • Sie sind bereit, eine eigene Person für die Content-Produktion und das Content Management einzustellen. 

Wenn Sie regelmäßig Content veröffentlichen möchten, brauchen Sie eine/n Content ManagerIn, der/die gänzlich für die Inhalte zuständig ist. Es reicht nicht aus, dass Ihre bestehenden MitarbeiterInnen nebenbei zusätzlich zu ihren eigentlichen Aufgaben Content produzieren. So lässt sich weder die gewünschte Qualität noch das ideale Veröffentlichungsintervall erreichen.

  • Sie verstehen die Bedeutung von Video als Kommunikationstool und möchten diese Kompetenz in Form eines/einer VideographIn erfüllen.

Kein externer Anbieter kann die gewünschten Inhalte so schnell und ohne viel Feedbackschleifen erstellen wie ein/e inhouse VideographIn. Videos sind die Zukunft und vielfältig einsetzbar, sei es als kurzes Snippet für Social Media oder als multimediale Ergänzung in einem Blogartikel.  

  • Sie sind bereit, das Mindset zum Marketing Insourcing auf allen Ebenen Ihres Unternehmens einzuführen und zu verankern. 

Nur wenn die Wichtigkeit der Maßnahmen auf allen Ebenen deutlich kommuniziert und verstanden wird, kann das Framework seine volle Wirkung entfalten. 

  • Sie möchten die Fragen Ihrer InteressentInnen bestmöglich in Form von Artikeln und Videos auf der Website beantworten. 

Content ist nicht gleich Content. Die oberste Priorität muss immer sein, mit den eigenen Inhalten den KäuferInnen einen Mehrwert zu bieten. Sie sollten bereit sein, auch unangenehmere Fragen, wie Preise, bereits vor einem ersten persönlichen Gespräch klar und transparent auf Ihrer Website zu kommunizieren. 

  • Sie erstellen regelmäßig Reportings anhand vorab festgelegter Parameter. 

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Wie sollen Sie sonst erfahren, ob Ihre Maßnahmen auch Erfolge erzielen, wenn Sie diese nicht regelmäßig dokumentieren? Regelmäßiges Monitoring ermöglicht Ihnen auch gegebenenfalls Anpassungen durchzuführen.

Wie arbeiten wir? 

Nach einem Buy-In-Workshop, in dem das Konzept von Marketing Insourcing vorgestellt und ein gemeinsames Mindset für die Zusammenarbeit von Marketing und Vertrieb sowie der Beantwortung aller Kundenfragen aufgebaut wird, arbeiten wir mit unseren Kunden üblicherweise in 90-Tages-Zyklen. Für diesen Zeitraum werden gemeinsam mit Ihren Führungskräften Ziele definiert, die in diesem Rahmen erfüllt werden sollen. Alle zwei Wochen werden mit diesen in Coaching Sessions Hindernisse auf dem Weg zur Erreichung dieser Ziele besprochen und Aktivitäten gesetzt, um auf einem erfolgreichen Pfad zu bleiben.

Ihr/e Content ManagerIn erhält ein wöchentliches Training, in denen alle Vorgänge der Content-Produktion, von der Planung über die Erstellung bis hin zur Veröffentlichung des Inhaltselements, also Content Pieces, erklärt werden. Unsere Content-Trainer analysieren die Inhalte und unterstützen bei deren Optimierung. 

Durchschnittlich arbeiten wir mit unseren Kunden über einen Zeitraum von 15 bis 18 Monaten. Danach sind Sie in der Lage, alle Ihre Marketingaktivitäten selbstständig durchzuführen. Je nachdem, über welchen Zeitraum hinweg Sie diese Kompetenzen erlernen möchten, variieren auch die Preise. 

Das sind unsere Leistungen im Überblick:

  • Content-Marketing – Strategieentwicklung, Prozessentwicklung, Unterstützung und Feedback bei der redaktionellen Planung und Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • Erarbeitung von Brand Storys zur Verbesserung der Positionierung am Markt 
  • Sales Enablement – Erfolgreicher Einsatz von Inhalten im Verkaufsprozess, der gemeinsam mit dem Vertriebsteam entwickelt wird
  • Unterstützung beim Scripten und erfolgreichen Einsatz von Video im Sales- und Marketingbereich
  • CRM Strategien und Unterstützung bei der Implementierung – Content Glory ist HubSpot Solutions Partner
  • Marketing Automation – Unterstützung beim Setup und Betrieb von E-Mail-Marketing und Lead Nurturing Initiativen
  • Erfolgsmessung & Optimierung – Analytics Reporting und Insights, die zur gezielten Optimierung von Initiativen, Conversion Rates und Prozessen führen
  • Unterstützung bei der erfolgreichen Entwicklung von Social-Media-Initiativen, Entwicklung von Audio & Podcast-Formaten
  • Begleitung von digitaler Transformation, Coach und Partner bei der Optimierung von Organisationsstrukturen (z. B. Vereinigung von Sales und Marketing beim Insourcing von Vermarktungsaktivitäten) 

Is it a match?

Sie kennen jetzt unsere Arbeitsweise und wissen, mit welchen Kunden wir erfolgreich zusammenarbeiten. Nun können Sie entscheiden: Bad or good fit? 

Sprechen Sie mit einem Berater